FEATURED

Bade-Stars: Die besten Badeszenen in Film, TV und Musik

Ob luxuriös-pompös, verführerisch, witzig oder gruselig – so können Badezimmer und Wannen in Film und TV wirken. Hier kommen unsere Lush Favoriten.

Im Gegensatz zu der geschützten, meist abschließbaren Privatsphäre unserer eigenen Badezimmer, geben die in den Medien präsentierten einen tiefen Einblick in das Leben der Protagonist_innen. Meist in ihrer verletzlichsten Form – nackt. Szenen in Badezimmern dienen dazu, Beziehungen zwischen Freunden und Geliebten darzustellen, Raum für intime Konversationen zu liefern oder erotische Stimmung zu erzeugen. Diese Intimität kann auch Schockmomente und Angst hervorrufen. Film-Bösewichte schleichen sich ins Bad, um die nackten und verletzlichen Personen anzugreifen – und das nicht nur in der Badezimmer-Horror-Szene schlechthin. Wir alle kennen den Einsatz von Badezimmerspiegeln in Horrorfilmen zu genüge.

Ob wir uns nun hinter dem Sofa vor den Geistern im Bad verstecken, oder ein dampfend heißes Stelldichein genießen, pünktlich zum 30. Geburtstag der Badebombe lohnt es sich, einen Blick auf die besten Badezimmerszenen auf der Leinwand und im Fernsehen zu werfen. Tauchen wir ein!

Pretty Woman

Fangen wir mit einem Klassiker der 1990er an. Ganz in den Moment versunken und nicht wissend, dass der Milliardär Edward (Richard Gere) sie beobachtet, singt Vivian (Julia Roberts) das Lied Kiss von Prince, während sie dem Lied über Walkman in einer riesigen, schaumgefüllten Badewanne lauscht. Das macht nicht nur neidisch auf die Wanne, diese aufheiternde Rom-Com ist auch genau der richtige Film, den du selbst im Bad schauen kannst. Spare bloß nicht am Schaum!

Fakt: Wir alle sind schon dabei erwischt worden, unser Lieblingslied in einem vermeintlich unbeobachteten Moment mitzusingen. Doch als die Szene gedreht wurde, spielte die Crew Julia Roberts einen Streich, indem sie geschlossen den Raum verließ und sie alleine weitersang – im Glauben, gerade gefilmt zu werden.

Chandler nimmt ein Bad

Ein Bad eingelassen zu bekommen ist weitaus schöner, als sich selbst eins einzulassen. Zu diesem Genuss kommt auch Chandler Bing in einer der bekanntesten Szenen von Friends. Zunächst kann er nicht nachvollziehen, warum Monica Baden so sehr liebt. Also versucht sie ihn davon zu überzeugen, indem sie ihm ein Schaumbad voller Badesalz, Kerzen und Musik von Enya vorbereitet. Chandler ist so begeistert, dass er sich ein paar Tage später selbst ein solches Bad kredenzen will – aber glorreich scheitert, weil einfach nichts funktioniert. Wenn in dir auch ein kleiner Chandler steckt, solltest du das Wassereinlassen also lieber jemand anderem überlassen.

God Is a Woman - Ariana Grande

Genaugenommen räkelt sich Ariana Grande in dem Musikvideo zu God Is a Woman nicht in einer Wanne, aber weckt es bei dir nicht auch Assoziationen zu Lush #BathArt und unseren Badebomben? Als Reaktion auf einen Tweet erschuf unser Produktentwickler und Digital Director Jack Constantine die Badebombe Goddess, die vom Video inspiriert wurde. Jetzt kannst es Ariana gleichtun und in einem violett-glitzernden Bad planschen und singen.

What Lies Beneath – Schatten der Wahrheit

*Spoiler-Alarm* Nur wenige Badewannen-Szenen sind so spannend und intensiv wie diese. Weit entfernt von sympathischen Charakteren aus anderen Filmen spielt Harrison Ford in dem übernatürlichen Horrorfilm von 2000 die Rolle des Dr. Norman Spencer. Er ist ein Universitäts-Wissenschaftler mit dunklem Geheimnis. Genaueres verraten wir dir zum Inhalt nicht, aber mach dich bereit darauf, Popcorn oder Fingernägel kauend aufrecht in deinem Sessel zu sitzen, wenn du die Szene mit Michelle Pfeiffer anschaust, in der sie versucht, den Stöpsel aus der immer voller werdenden Wanne mit ihrem großen Zeh zu öffnen (warum sie sich sonst nicht bewegen kann, erfährst du im Film). Aber gib uns bitte nicht die Schuld dafür, wenn du beim nächsten Bad ein mulmiges Gefühl hast.

Fakt: Die Badewanne im Film hat einen Überlauf-Schutz. Im wahren Leben wäre die Wanne also eher nicht so voll gelaufen, wie in der Szene.

Paddington – der Film

Nach all der Spannung haben wir uns ein wenig flauschigen Schlamassel und Schabernack verdient. Vielleicht kennst auch du diesen Marmeladeliebenden Bären, benannt nach der Station in London, in der er gefunden wurde, nachdem er aus Peru kam. Schau ihm dabei zu, wie er zum ersten Mal seines Lebens ein Badezimmer erkundet und dabei das maximale Chaos verursacht.

Fakt: Im Original in Buchform lässt er lediglich die Wanne überlaufen, das ist weitaus undramatischer als das, was wir hier zu sehen bekommen.

Girls

Keine Aufzählung von Badezimmer-Szenen ist komplett ohne die TV-Serie Girls. Denn sie steckt voll von ihnen. Regisseurin und Hauptdarstellerin Lena Dunham ist nämlich alles andere als schüchtern und nutzt die Szenen im Badezimmer bei Girls dazu, die intimsten und emotionalsten Momente der Show zu enthüllen, von Freundschaften und Beziehungen über Streit bis hin zu Verführung.

Der Pilot zur Serie fing sogar mit einer Badezimmer-Szene an, in der die besten Freundinnen Hannah und Marnie sich im Bad unterhalten, Hannah dabei einen Cupcake isst und Marnie sich die Beine rasiert. In zahlreichen Episoden werden hier Geheimnisse und Gefühle offenbart.

The Shape of Water – Das Flüstern des Wassers

Das Flüstern des Wassers, das Märchen mit Frankenstein-Elementen von Guillermo, erzählt die Geschichte von der Hausmeisterin Elisa, die eine einzigartige Beziehung mit einer amphibien- und menschenartigen Kreatur eingeht, die in Gefangenschaft gehalten wird.

Da Wasser im Fokus des Filmes liegt, gibt es einige Szenen in dem Element, aber eine Badezimmerszene in diesem surrealen, magischen Film hat es uns ganz besonders angetan. In ihr wird das Badezimmer als Rückzugsort dargestellt, Wasser ist eine Art Schutzschild im ganzen Film. In ihrer Sehnsucht nach der Kreatur verstopft Elisa die Badezimmertür mit Handtüchern und überflutet den Raum, damit beide gemeinsam Baden können. Ist das nicht auf einzigartige Weise romantisch?

Fakt: Die Szene wurde in einem riesigen Aquarium Unterwasser gefilmt. Die Darsteller_innen Sally Hawkins und Doug Jones mussten beim Dreh dieser Szene mehrmals an die Oberfläche schwimmen, um Luft zu holen.

Zeit für dich im Rampenlicht…

Duschliebhaber_innen und Badewannenenthusiast_innen sind sich einig: wenn es in Film und Fernsehen ins Badezimmer geht, ist Action garantiert. Du hast eine andere Lieblingsszene? Erzähle uns davon und teile deine Gefühle unter dem Hashtag #WeTheBathers.

Kommentare (0)
0 Kommentare