F Wie kann ich meine Blackpots recyclen?
A

Wenn du mindestens fünf von ihnen sammelst, kannst du sie zu deinem Lush Shop zurückbringen und bekommst als Dankeschön eine frische Gesichtsmaske. In Großbritannien gesammelte Pots werden im Lush Green Lab in Dorset gründlich gereinigt, geschreddert, zu Pellets verarbeitet, eingeschmolzen und zu neuen Pots gemacht. Österreich ist unter den europäischen Ländern ein wahrer Recyclingmeister, weshalb hierzulande der Bedarf an einem eigenen geschlossenen Stoffkreislauf für die schwarzen Pots nicht so elementar ist wie anderswo. Du kannst also alternativ unsere gesamte Kunsstoffverpackung lokal in jedem Kunstoffrecyclingbehälter entsorgen. Auch wir entwickeln uns aber ständig weiter und streben nach optimierter Ressourcenverwertung. In unserem Artikel Tschüss, ihr Flaschen! kannst du noch mehr zum Thema erfahren.

0 von 0 Personen fanden das hilfreich

Q Wie kann ich mich bei Lush bewerben?
A

Wenn du Lust hast, für Lush zu arbeiten, dann bewirb dich am besten direkt bei deinem bevorzugten Lush Shop. Die Shops in deiner Nähe findest du mit unserem Shopfinder.

0 von 1 Personen fanden das hilfreich

Q Kann ich ein Franchise eröffnen?
A

Leider nein. Bei unseren Lush Shops, von denen es bestimmt auch einen in deiner Nähe gibt, handelt es sich nicht um ein Franchise. Wir vergeben keine Franchise Lizenzen, alle Shops, die wir eröffnen, gehören zu 100% zu uns.

0 von 0 Personen fanden das hilfreich

Q Kann ich von euch Spenden für meine Charity-Organisation bekommen?
A

Mit unserem Charity Pot unterstützen wir kleine Graswurzelgruppen bei ihrer Arbeit und ihrem Kampf für Umweltschutz, Menschenrechte und Tierschutz. Wenn du gerne eine gemeinnützige Organisation für den Charity Pot vorschlagen würdest, schaust du am besten zuerst in unseren Charity Pot Richtlinien und FAQs nach, ob sie unseren Anforderungen entspricht.

Wir spenden nicht länger Produkte, um damit Fundraising zu betreiben (zum Beispiel mit Verlosungen). Wir spenden unsere Produkte lieber direkt an Einrichtungen, in denen Menschen direkt von ihnen profitieren können – etwa Frauenhäuser, Obdachlosenheime oder Flüchtlingsunterkünfte. Wenn du in einer Gruppe bist, die solche Einrichtungen unterstützt, oder in einer Einrichtung arbeitest, dann schreibe ein E-Mail an [email protected].

Bitte denke daran, dass Lush ein vegetarisches Unternehmen ist, und wir darauf auch bei den Gruppen achten, die wir unterstützen. Wir unterstützen keine Organisationen, die mit ihrem Geld Tierversuche unterstützen oder selber durchführen; dazu zählen fast sämtliche Organisationen im Medizinsektor. Weitere Details findest du auf unserer Charity Pot Seite.

0 von 0 Personen fanden das hilfreich